Start

In der Ruhe liegt die Kraft

Dienstag, 30. August 2016

Fliegender Teppich?

Hej hej

Nein, fliegen kann er leider nicht;-) Aber das häkeln hat mich beflügelt! Ich bin razfaz mit diesem Teil fertig geworden.

Nachdem meine Schwester vor Jahren mal einen Teppich aus Zpagetti gehäkelt hat, wusste ich, sowas möchte ich auch mal haben. Leider habe ich nie die passenden Zpagetti gefunden und so gingen Jahre ins Land. 
Letzte Jahr habe ich mir dann Garn für eine Jacke gekauft. Der Plan war, in den SoFe eine Jacke für mich zu stricken. Ich weiss nicht mehr was mich da geritten hat, als ich mir diese Farbe und vor allem diese Stärke ausgesucht habe.....Tja, manchmal tut man Dinge........
Vor eine paar Wochen hatte ich dann dieses Muster gefunden und es hat klick gemacht. Genau so eine Teppich werde ich mir mit dem blauen Garn häkeln. 
Die angefangene Jacke aufgeribbelt und dann das Garn doppelt genommen und losgelegt. Ein paar Tage und zwei (!) kaputte Häkelnadeln später hatte ich dann meinen Teppich :-) 
Nun liegt er im Badezimmer und ich habe eine sau Freude daran. 





Euch allen von Herzen noch einen Creativen-Dienstag-Abend.

Bis bald
mimi

Sonntag, 28. August 2016

Schnipselfieber Klappe die Zweite

Hej hej

Heute mal wieder an der Näma gesessen und weiter an meinem Schnipselwerk gearbeitet.





so sieht die erste Reihe aus, es folgen noch 11...
Der Anfang heute morgen war alles andere als gut, denn ich habe 27cm (!!) Stoff verschnitten!!! Ich habe anstelle von 10cm breiten Streifen nur 9cm zugeschnitten und es erst gemerkt, als ich die ersten grauen Streifen angenäht habe und beim zuschneiden des Quadrates einen Zentimeter fehlte. Da waren aber schon drei Streifen falsch geschnitten, von der ganzen Stoffbreite versteht sich, denn wenn Falsch, dann richtig....grrrr....
Aber schon geschehen, dreimal tief durchatmen und weiter, so mein Motto.
Jetzt hoffe ich nur, dass es noch von diesem Stoff im Laden hat! Bitte Daumen drücken :-)

Euch allen wünsche ich von Herzen noch einen schönen Sonntag.

Bis bald
mimi

Sonntag, 21. August 2016

Überblick

Hej hej

Vor kurzem habe ich geschrieben, ich sei im UFO-Fertigstellungs-Fieber. Das stimmt (leider nur bedingt:-)) 
Hier der fertige BOM vom August 16 Homeblend Patchwork und Applikation. Fertig vor dem Ende des Monats. Jeehhaaaa!!!
















Aaaber leider habe ich auch wieder ein Projekt angefangen. Nicht nähen (Oh Wunder) sondern stricken. Ich war mit einer Freundin im Fabrikladen der Fa Lang. Der Volltreffer :-) Sooooo tolle Wolle, zu sooo tollen Preisen. Ich habe mir Asia gegönnt, zu einem Drittel des Preises und noch eine Wolle-Seide-Cashmere-Gemisch auch zu einem Drittel des Preises. Es sind Artikel von der letzten Saison oder es haben sich kleine Fehler bei der Verarbeitung eingeschlichen. Mal schauen was bei meinen beiden raus kommt.
Mit der Asia habe ich sofort den Seelenwärmer angeschlagen den ich hier gesehen habe. Sie verstrickt sich einfach herrlich und dieses Muster strickt sich sehr meditativ. Bald folgen auch Bilder.



Nun wünsche ich euch noch von herzen einen schönen Sonntagabend.

Bis bald
mimi 

Donnerstag, 11. August 2016

Stoffschnipsel-Fieber

Hej hej

Wie schon im letzten Post geschrieben bin ich am Stoffschnipsel verarbeiten :-)
Ich schneide schon seit längerer Zeit verschieden breite Stoffstreifen aus den letzten Resten eines Stück Stoff. Die werden in einer separaten Kiste aufbewahrt. Tja, nur hat so eine Kiste eine begrenzte Kapazität und bei meiner ist diese definitiv erreicht! 


Auf Pinterest finde ich immer soooo tolle Sachen die ich gerne nacharbeiten möchte und einfach nicht nicht genügend Zeit dafür habe. Diesmal aber habe ich etwas tolles gesehen, dass ich auf jeden Fall machen werde. Dafür brauche ich aber noch Stoff in weiss und grau.



Das hier ist nur ein Prototyp um zu sehen, ob es mir in Natura auch gefällt und um auszurechnen, wie viel vom weissen und vom grauen Stoff ich brauche. Aber auch um das Jucken in den Fingern zu beruhigen, dass mich befallen hat beim Anblick des Bildes...:-)

Da heute mein freier Tag ist, habe ich mir auch noch ein kleines Täschchen genäht aus ein paar kleinen Streifen. So eines wollte ich schon lange ;-) 













So, nun gehe ich noch in den Garten jäten (muss leider auch sein) und wünsche euch allen von herzen noch einen schönen Tag.

Bis bald
mimi

Verlinkt mit Rums, greenfietsen


Sonntag, 7. August 2016

Triple Irish Chain

Hej hej

Endlich endlich fertig! Zumindest das Top. Jetzt darf es sich einreihen hinter dem FarmGirlVintage und aufs Quilten warten. Ich bin eben gerade im UFO-fertig-stellungs-Prozess. Ich will so schnell wie möglich meine UFO's fertig haben, damit ich mit dem neuen Quilt anfangen kann. Ich habe mir nämlich Stoff von "Me and my Sister" aus der Linie Grow gekauft und mir selbst auferlegt, erst damit zu beginnen, wenn alle UFO's aufgearbeitet sind........ Tja und das das nicht erst im nächsten Leben passiert, bin ich voll auf Zack ;-) (mal mehr, mal weniger....)


Die Quadrate sind alle aus Resten geschnitten. Sie sind 4.5cm gross, nach dem nähen noch 3x3 cm, die ganzen Blöcke sind je 21x21cm gross. Ich habe das ganze schon eeeeewig in arbeit!! Alleine gestern habe ich sechs Stunden nur Quadratreihen zu Blöcken genäht, dabei ist mir wieder klar geworden, warum ich das ganze sooooooo lange liegen gelassen habe:-)
Jetzt aber, da es so fertig vor mir liegt, freue ich mich aufs Quilten, denn es gefällt mir sehr sehr gut. 

Ich wünsche euch allen von Herzen noch einen schönen Sonntagabend und einen guten Start in die neue Woche. 

Bis bald
mimi

Donnerstag, 4. August 2016

Kimono-Tee für mimi

Hej hej

Wie passend! Ein freebook von Maria Denmark. Ich habe den Schnitt schon auf einigen Blogs bewundert und bin kurz vor meinen Ferien in Dänemark über den Schnitt gestolpert! Ich habe mir gedacht, das muss so sein und habe mir mal das Deckblatt mit den Angaben zu den Grössen und dem Stoffverbrauch ausgedruckt und mit nach Dänemark genommen.



Ein Highlight in den Ferien ist für mich ein Besuch bei Stoff&Stil! Ich habe diesen super tollen Laden nirgends bei mir in der Nähe und so geniesse ich es, einmal dort "Grosseinkauf" zu machen. Damit ich nicht vollkommen Kopflos vor dem grossen Angebot stehe, nehme ich mir die Angeben zu meinen Lieblingsschnitten mit in die Ferien. 
Uuuund ich wurde fündig :-) Es sind so einige Stoffe in mit nach Hause gekommen und ich hoffe, genügend Zeit zu haben um alle zu verarbeiten ;-)
Als erstes nun ein Kimono-Tee. Es ist ein Baumwolltricot mit etwas Elastan drin. Die Ärmel habe ich zwei cm länger gemacht und die Armlöcher wie auch den Halsausschnitt nur umgelegt und gesäumt. Nicht wie im Muster vorgeschlagen mit einem Band eingefasst.
Nun habe ich noch eine schöne Erinnerung mehr an unsere Ferien und jedesmal wenn ich es trage bin ich in Gedanken wieder dort :-)


Ich fühle mich pudelwohl in diesem Schnitt. 
Aus den anderen Stoffen möchte ich dann Pullis machen, das hat aber noch Zeit.






Ich wünsche euch noch von herzen einen schönen Rumsigen Abend.
Bis bald
mimi