Start

In der Ruhe liegt die Kraft

Samstag, 29. August 2015

Sie fliegen, die Gänse

Hej hej

Es ist vollbracht, die Gänse fliegen. Nachdem ich den ersten Schreck über die grosse Zahl der Teile die zugeschnitten werden müssen, überwunden habe, war das zuschneiden für mich dann doch recht Meditativ! Quadrate über Quadrate sind entstanden und auch eine Gans nach der anderen begann zu "fliegen":-) Aber seht selbst. 




Jetzt warte ich geduldig bis Kaaren  Step 4 veröffentlicht.

Habt noch ein gutes Wochenende.

Bis bald
mimi

Dienstag, 25. August 2015

Fliegende Gänse, von wegen

Hej hej

Am Sonntag habe ich noch grossartig geschrieben, bin dann mal fliegende Gänse am nähen. Von wegen. Ich habe auf der Beschreibung die Zahl 264 mal 2 1/2'' Quadrate zuschneiden gelesen und aus wars mit den fliegenden Gänsen! Diese riiiiiesen Zahl! Habe ich dann mal grosszügig auf die Seite gelegt und dafür die vier "Dresdner Platten" zu nähen begonnen. War auch nicht so leicht, denn die Schablone die bei der Beschreibung dabei war, passte nicht. Kurz das Mathe-Genie der Familie, sprich den besten Mann an meiner Seite, gefragt, Problem erkannt und das ist nun das Resultat!

Tja da steh ich nun. Will ich den tollen Häuserquilt fertig machen, komme ich an den 264 nicht vorbei! Einfach einen ganzen Stoffstreifen anstelle der Gänse annähen, wäre eine Option. Aber eben wäre, denn für mich kommt das nicht in frage, mag ich doch diese Borte sehr gerne und ich weiss, der Aufwand lohnt sich. Darum wie sagt ein schönes Sprichwort: Jede Reise beginnt mit dem ersten Schritt! 

Darum ran an den Cutter und losgelegt :-)

Euch allen noch einen schönen und kurzweiligen Creadienstag.

Bis bald
mimi


Sonntag, 23. August 2015

Häuser bauen Runde 2

Hej hej

Step 2 ist vollendet! Meine Häusersiedlung gefällt mir schon ganz gut.


Bin dann mal fliegende Gänse nähen :-)

Habt noch einen schönen Sonntag.

Bis Bald
mimi

Freitag, 21. August 2015

Häuser bauen einmal anders

Hej hej

Kaaren Johnston hat auf ihrem Blog zum Mystery Quilt-Along aufgefordert. Das Muster hat mir sehr gefallen und daher mache ich mit. Das heisst, ich habe gestern meinen freien Tag genutzt um das Mittelteil herzustellen. 16 Häuser bauen! Es hab mir sehr viel Spass gemacht, ich konnte kaum mehr bremsen und so ist auch der eine Teil von Step 2 entstanden. Auf dem Foto sieht ihr Step 1 fertig. Auf Kaarens Blog ist schon Step 3 eröffnet. Aber wie sie ja am Anfang schreibt, habe ich tatsächlich keine Eile :-)
Mal schauen, vielleicht kann ich ja am Wochenende die restlichen Teile für Step 2 zuschneiden.


und das ist mein Haus :-)


Ich wünsche euch ein entspanntes Wochenende.

Bis bald
mimi

Dienstag, 18. August 2015

Schoggitäschli

Hej hej

Mit diesem Täschli habe ich unsere Ferien etwas "verlängert" :-) Da mein Mann ein Schokoholic ist, kaufen wir überall Schokolade. Die wohl coolste und auch noch sehr gute Schoggi haben wir in Dänemark kennen gelernt. Schweizernöt. Wir haben keinen Schimmer warum die Schweizernöt heisst. Hergestellt in Schweden, gekauft in Dänemark, diese Schoggi hat nichts "schweizerisches"....Oder vielleicht doch! Sie wird von uns seit Jahren in rauen Mengen in den Ferien gegessen und ein, zwei Tafeln dürfen dann mit nach hause reisen. Nun ist die letzte Tafel gegessen und um die Zeit bis zur nächsten Dänemark Reise zu überbrücken und die Sehnsucht nach dieser feinen Schoggi nicht allzu gross werden zu lassen habe ich eine Schoggi-Papier-Täschli genäht. Aber seht selbst. 

 

Ich wünsche euch allen einen "süssen" Tag.

Bis bald
mimi

Sonntag, 16. August 2015

BOM im August

Hej hej

Regen! So schön, die Natur hat ihn dringend gebraucht! Auch für mich toll, denn was gibt es schöneres als bei Regen im Stübchen zu sitzen und zu nähen? Nur ganz wenige Sachen ;-) 
Darum habe ich heute den BOM vom August genäht. Es war eine Fleissarbeit, doch es hat sich gelohnt!


Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag und hoffentlich könnt ihr in geniessen!

Bis bald
mimi

Dienstag, 11. August 2015

Näma-Überzug

Hej hej
 
Eine neue Nähmaschine braucht einen Überzug. Denn obwohl sie sehr oft in Gebrauch ist und auf dem Tisch stehen bleiben darf, möchte ich sie von Staub schützen. Dazu kommt noch, dass der Raum nicht nur von mir genutzt wird und der Tisch auf dem sie steht noch für andere Zwecke gebraucht wird. So steht sie geschützt am Rand und wird hervorgezogen wenn ich nähen will.
Für den Überzug habe ich keine neuen Stoffe gekauft, sondern nur die benutzt die ich im Stock habe. Gequiltet natürlich mit der Neuen, da sie einen BSR Fuss hat :-) So cool! Obwohl ich sehr sehr gerne von Hand quilte, ist auch das Quilten mit der Nähmaschine toll. Diese beiden Arten zu quilten können nicht wirklich verglichen werden. Jede Technik zu seiner Zeit.


mein Prachtstück


Seitenansicht

für unter die Maschine
 
Vorderseite
Hinterseite

Ich wünsche euch allen noch einen schönen Tag!
 
Bis bald
mimi

Donnerstag, 6. August 2015

Whole Cloth Quilt

Hej hej

Aaaaalso ich habe da ja so meine Ideen und Ziele die ich gerne erfüllen möchte. Man kann es auch To Do Liste nennen. Ich für meinen Teil finde das nicht sooooo ein prikelnder Name, da das so nach "mach mal vorwärts" tönt. Bei mir ist es mehr so: "Der Weg ist das Ziel" und "In der Ruhe liegt die Kraft". Darum Ideen und Ziele die ich erfüllen möchte. Alles zu seiner Zeit und in seinem Tempo.
Nun habe ich beim stöbern im www den Blog von Tim Latimer gefunden. Beim lesen bin ich auf die Bilder des Reindeer whole cloth quilt gestossen.
Zack, genau mein Geschmack und vor allem schon lange eine Idee von mir, mal ein whole cloth quilt zu machen.
Das Pattern war seeeehr schnell bestellt und auf meinem Rechner geladen :-) Heute morgen habe ich dann im Cotton-Color die Zutaten dazu gekauft, heute Nachmittag dann alles auf den Stoff gemalt, was heisst, eine gefühlte Ewigkeit (in Wahrheit waren es ca 2 1/2 Std.) auf den Knien auf dem Wohnzimmerboden gekauert. Es hat sich gelohnt.




Ich habe dann gleich auch das Sandwich gemacht und einige Stich versucht. Nun muss das ganz ruhen, denn im September werde ich einen zweitägigen Handquiltkurs bei Esther Miller in Saint-Marie-aux-mines besuchen. Dann kann ich bei meinem Reindeerquilt dann das gelernte üben..... Also das ist mein Plan, mal schauen ob das auch so klappt ;-)

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag.

Bis bald
mimi


Sonntag, 2. August 2015

Kleiderbügel

Hej hej

Diese umhäkelten Kleiderbügel liebe ich! Ich habe schon etliche, die sind alle noch von meinem Grossi umhäkelt worden. Nun brauche ich noch mehr und dachte, ich könne einfach bei denen die ich schon habe schauen wie es geht. Ging schon, aber das Resultat war nicht ganz so wie ich es mir erhofft habe.....
Dann habe ich auf dem Blog von Annette diese Anleitung gefunden. Oh, diese sehen ja genau so aus wie die von meinem Grossi! Sofort die Häkelnadel und Garn geholt und losgelegt! Perfekt, genau so sollten sie werden. Eine sehr gelungene Anleitung, danke vielmals.



Ich wünsche euch allen noch einen schönen "Restsonntag" und einen guten Start in die neue Woche.

Bis Bald
mimi