Start

In der Ruhe liegt die Kraft

Freitag, 8. Dezember 2017

Vorfreude

Hej hej

Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude! So sagt man jedenfalls und so geht es mir im Moment!

Ich werde am Wochenende nach Steckborn zu Bernina fahren und dort meinen neuesten Quilt (ein altes UFO, dass es auf dieses Wochenende fertig zu stellen galt....) auf der Q24 zu quilten. Schon einmal hatte ich dieses Vergnügen und es war ein Traum. 



Das Top ist aus dem Mytery-Block 2015 by Cotton-Color entstanden. Ich hatte grosse Mühe die Weddingringe auf der Maschine zusammen zu nähen, darum habe ich mich kurzerhand entschlossen, es von Hand zu tun. Tja und das dauerte.......Vor allem weil mich zwischenzeitlich die Geduld verlassen hatte......Aaaber manchmal tut ein bisschen Druck gut und so wurde es doch noch fertig. 

Ich wünsche euch allen von Herzen einen guten Freutag und ein tolles Wochenende :-)

Bis bald 
mimi

Freitag, 17. November 2017

Doppelt, schon wieder

Hej hej

Doppelt genäht hält besser. Oder im doppel genäht ist es besser. Oder....

Egal, auf jedenfall habe ich El Grande gleich zweimal genäht, denn zwei meiner Mädels hatten noch keine. 
Nachdem die grosse Tochter schon länger eine besitzt und         Herr patchingmimi seit diesem Sommer auch, wurde es Zeit!

Jede für sich super passend zur jeweiligen Besitzerin. Die Zutaten wurden aber auch sehr sorgfältig ausgesucht ;-)   










Ein Patch gekauft im Stof og Stil in Dänemark,
hach hätten wir doch auch so einen tollen
Stoffladen hier bei uns.

Für mich braucht es keine El Grande, denn ich besitze ja eine LudwigXL :-)

Euch allen wünsche ich von Herzen einen guten Start ins Wochenende und viele Freugründe am Freutag.

Bis bald 
mimi

Dienstag, 7. November 2017

UFO beendet

Hej hej

Weihnachten kommt mit riesen Schritten. Darum habe ich angefangen einige UFO's zu beenden. Ich fange oft, unter den Jahr, Dinge an zu nähen mit dem Gedanken, dass es ja jedes Jahr Weihnachten wird. Nur kommt die dann gaaaanz plötzlich ;-) und ich bin immer noch nicht fertig :-) 





Ein neuer Kissenanzug. Die Vorlage für das kleine Haus habe ich vor ein paar Jahren in St.Maries bei einem Dänischen Stand gekauft.
Nun geht die UFO-aufarbeitung in die nächste Runde ;-)

Euch allen noch einen schönen Abend.

Bis bald
mimi 

Verlinkt mit Creadienstag

Freitag, 3. November 2017

Doppelter Freutag

Hej hej

Nach einer sehr struben Woche freue ich mich über meine beiden kleinen Sachen die fertig geworden sind gleich doppelt. 
Zum einen habe ich eine open-out box pouch genäht und dafür ein Stoffschatz angeschnitten :-)






Und zum anderen ist Mathilda bei uns eingezogen :-) Alle Familienmitglieder sind schockverliebt :-)



Es wird heiss diskutiert, bei wem im Zimmer sie wohnen darf ;-)

Euch allen eine gutes Wochenende.

Bis bald
mimi

verlinkt bei freutag


Dienstag, 10. Oktober 2017

Sweatshirt marke Eigenbau

Hej hej

Mein Gottichind hatte den Wunsch nach einem Pulli, genau so einen den sie an hatte. Den Stoff hatte sie sich schon auf dem Stoffmarkt im Septmber ausgesucht. 
Na dann, Pulli ausgezogen, Schnittmuster abgenommen und ein "Probeteil" angefertigt. Passt :-) 
Jetzt nach unseren Ferien genäht. Sieht toll aus. Ich freue mich, ihr den Pulli zu geben.




Ich wünsche euch einen guten Creadienstag.

Bis bald.
mimi

Sonntag, 8. Oktober 2017

Monat 6

Hej hej

Monat 6 von Seaside Town ist fertig. Nicht nur der Leuchturm und zwei weitere Snailtrail Blöcke wurden genäht, sondern alle sechs Monate zusammen gesetzt. Das wird ein toller Wandbehang! 

Ups, das Foto ist vor dem bügeln entstanden,
so sind die Striche vom vorzeichnen noch zu sehen



Das sind alle Teile die im Moment gemacht sind

So, nun muss ich warten, bis Monat 7 da ist. Ich denke, das geht nicht mehr so lange :-)und vor allem habe ich ja noch einige andere Sachen hier, die auf Vollendung warten. 

Ich wünsche euch allen einen schönen Sonntagabend und einen guten Start in die neue Woche.

Bis bald
mimi


Freitag, 6. Oktober 2017

Der Wind und das Meer

Hej hej

Wind, Meer, Regen und viel freie Zeit. Das nenn ich mal gute Gründe für einen Freutag.










Doch auch das geht vorbei......Bis (hoffentlich) nächstes Jahr:-)
Farvel!

Bis bald
mimi

Freutag

Donnerstag, 5. Oktober 2017

Und noch einmal

Hej hej

Elbmarie hat zum Probenähen aufgerufen. Ich bin ihrem Ruf gefolgt und habe mich beworben. Uuuuund bin doch tatsächlich angenommen worden! Am 10.9. habe ich ihre mail mit der Zusage und dem Schnitt Ludwig bekommen. Ich habe mich soooo gefreut. Denn diese Tasche ist genau mein Ding.
Nachdem ich die gute Nachricht verdaut hatte, das ging ungefähr 10sek, bin ich sofort an den Rechner gesessen und habe das Schnittmuster mit der Anleitung ausgedruckt. Schere und Klebstreifen geschnappt und gleich losgelegt mit ausschneiden und zusammenkleben. Ich habe mich entschieden die Variante Ludwig XL zu nähen, denn die Option mit dem Gestell eines Hackenporsches hat mich fasziniert.


Sofort wurde auch überlegt, was ich denn so alles an Material noch kaufen musste :-) So einiges hatte ich in meinem Fundus, aber eben nicht alles ;-)
In den Untiefen des Kellers habe ich sogar noch einen Hackenporsche gefunden. Die Tasche war schon recht ramponiert und darum wurde sie auch sogleich entsorgt und das Gestell geputzt :-) 
Als Aussenstoff habe ich einen schwarzen Canvas vom gelben Möbelschweden genommen. Denn Ludwig soll für uns alle passen. 
Was ich mir allerdings nicht nehmen lies, war, mit rot-weiss kariertem Stoff einige kleine Details zu machen :-) Sollte aber trotzdem noch für alle gehen, finde ich ;-)

Nun sass ich vor dem, zugegeben recht grossen Haufen  Material. Soll ich oder soll ich nicht anfangen, habe ich alles, reicht es auch, gefallen mir die Zutaten??? Doch getreu dem Motto, jede Reise beginnt mit dem ersten Schritt, habe ich die Schere geschnappt und angefangen.



Es mussten insgesamt 52Teile zugeschnitten und dann die H's aufgebügelt werden. Holla die Waldfee, das war schon was.
Aber mit jedem Teil das ich zusammennähte, freute ich mich mehr und mehr auf die fertige Tasche.




Das ebook von Frau elbmarie ist der Hammer! Es ist sehr detailliert, logisch und übersichtlich aufgebaut. Es fiel mir leicht, den Arbeitsschritten zu folgen.  Alles ist bestens erklärt und mit vielen Fotos bebildert. Man merkt, das sehr viel Liebe und Arbeit in diesem Schnitt steckt und er sehr gut durchdacht ist. Der Ludwig XL ist mit guter Taschenhäherfahrung zu meistern.

Die Tasche ist sehr geräumig ohne massig zu wirken. Herzlichen Dank für diesen tollen Schnitt! (Der "kleine" Ludwig wird sicher auch noch folgen.)








Das Probenähen hat mir viel Spass gemacht! 
Ludwig wird schon eingeweiht, er darf mit nach Dänemark in den Urlaub. (allerdings ohne Fahrgestell, dafür mit dem Auto)


Euch allen wünsche ich von herzen viel Spass beim nähen.

Bis bald
mimi

Ps: weil Ludwig mit mir als meine Reisetasche schon in Dänemark ist, darf er auch zu Rums

Montag, 2. Oktober 2017

Wir lassen uns durchwehen

Hej hej

Zur Zeit geniessen wir Fanö. 



Der Monat 6 vom seaside town passt perfekt dazu :-)


Ich wünsche euch von herzen eine gute Zeit.

Bis bald
mimi


Sonntag, 10. September 2017

Wandern mit lieben Menschen

Hej hej

Wir waren auf einer sehr schönen Wanderung mit Familie und Freunden. Es hat sooo gut getan.





Als wir dann am Abend nach hause kamen hatte ich eine total spannende Überraschung auf meinem mail:-) Nur soviel, es muss noch etwas geheim bleiben und es kommt etwas Arbeit auf mich zu.....uuuuund ich freu mich!!

Euch allen wünsche ich von Herzen einen guten Start in die neue Woche.

Bis bald
mimi

Dienstag, 5. September 2017

Me and my sister Decke

Hej hej

So ziemlich genau vor einem Jahr habe ich hier geschrieben, dass mein Glow fertig ist und aufs quilten wartet. Und nun ist es vollbracht. Zum Glück hat ein Quiltsandwich kein Verfalldatum ;-)
Gequiltet mit der Maschine, Free-Motion. Die Form in den grossen Quadraten habe ich vorgezeichnet, damit ich ein bisschen weiss wie gross und wo lang quilten. 







Beim  Binding habe ich einen kleinen weissen Streifen eingenäht. Das habe ich mal auf einem Blog gesehen und es hat mir gut gefallen. 

Ein UFO weniger in meiner Sammlung! Läuft :-)

Ich wünsche euch allen noch einen kreativen Creadienstag-Abend.

Bis bald
mimi

Donnerstag, 31. August 2017

Seaside Town wächst

Hej hej

Schon fünf Monate! Wie die Zeit läuft.....Erst Monat eins hat es bis hierher geschafft. Aber das ändere ich jetzt :-)


Monat zwei



 Monat drei


 Monat vier





Da habe ich dann nochmals die Snailtrail Blöcke geändert. Lynette hat in der Anleitung die Blöcke so wie den links genäht, darum habe ich ohne zu überlegen sie auch so gemacht. Das hat mir aber gar nicht gefallen. Weil im Monat fünf nochmals drei dieser Blöcke genäht wurden, habe ich mich entschieden alle wie den rechts zu machen. Eben gut erkennbare Wellen. Das Grün soll laut Muster den Ozean darstellen und das Blau die Wellen. 



Monat fünf



Hier ist eigentlich noch ein Hund appliziert. Ich habs nicht so mit Hunden, darum lies ich ihn einfach weg :-)

So, nun kann Monat sechs kommen. 

Euch allen einen schönen kühlen Abend.

Bis bald
mimi

PS: weil für mich, ab zu RUMS :-)

Sonntag, 27. August 2017

Sommerhitze und seine Vorteile

Hej hej

Die Sommerhitze hält mich von so vielen Aktivitäten ab. Denn ich leide. Für mich so gar nicht toll, denn der Schweiss fliest in Strömen ohne viel Bewegung, der Kreislauf macht schlapp und ich hänge wie so ein nasser Sack in den Seilen. Wie ich mich auf den Herbst und den Winter freue :-)
Ein Vorteil hat das ganze. Ich surfe (leider viel) im Netz, denn oft ist das die einzige Aktivität die ich nach der Arbeit noch schaffe :-( 
Dabei werde ich auch Fündig. Wie zum Beispiel diese Anleitung für einen Pixie-Basket.
Heute genäht, denn im Keller, wo ich meine Nähmaschine habe, ist es im Moment noch auszuhalten......






Damit die Grösse sichtbar wird, hier mit vier Minicharmpack gefüllt :-) Wobei der Name ja eigentlich schon seine Grösse verrät. Halt eben ein Pixie. Wobei ich denke, die Büchlein kann man darin nicht so gut aufbewahren, da der Rand nicht sehr hoch ist und somit die Büchlein keinen guten Halt haben. 




Als Interfacing habe ich Thermolan genommen, für innen und aussen. Keine so gute Idee, denn das ist viel zu viel. Viel hilf viel ist eben nicht immer wahr ;-)

Euch allen von Herzen noch einen guten Sonntag.

Bis bald
mimi