Start

In der Ruhe liegt die Kraft

Dienstag, 11. August 2015

Näma-Überzug

Hej hej
 
Eine neue Nähmaschine braucht einen Überzug. Denn obwohl sie sehr oft in Gebrauch ist und auf dem Tisch stehen bleiben darf, möchte ich sie von Staub schützen. Dazu kommt noch, dass der Raum nicht nur von mir genutzt wird und der Tisch auf dem sie steht noch für andere Zwecke gebraucht wird. So steht sie geschützt am Rand und wird hervorgezogen wenn ich nähen will.
Für den Überzug habe ich keine neuen Stoffe gekauft, sondern nur die benutzt die ich im Stock habe. Gequiltet natürlich mit der Neuen, da sie einen BSR Fuss hat :-) So cool! Obwohl ich sehr sehr gerne von Hand quilte, ist auch das Quilten mit der Nähmaschine toll. Diese beiden Arten zu quilten können nicht wirklich verglichen werden. Jede Technik zu seiner Zeit.


mein Prachtstück


Seitenansicht

für unter die Maschine
 
Vorderseite
Hinterseite

Ich wünsche euch allen noch einen schönen Tag!
 
Bis bald
mimi

Kommentare:

  1. Wow Wahnsinn...das muss ich irgendwann auch mal versuchen..allerdings so aufwendig kriege ich das nicht hin... hach und meine Traummaschine.. viele liebe Grüße emma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Emma
      Herzlichen Danke für Deinen lieben Kommentar.
      LG mimi

      Löschen